Was ist Krav Maga?

Krav Maga ist hebräisch und bedeutet Kontaktkampf. Krav Maga ist kein Kampfsport und keine Kampfkunst sondern ein leicht erlernbares Selbstverteidigungssystem.

Krav Maga baut auf die instinktiven und natürlichen Bewegungen und Reflexe des Menschen bei Bedrohung auf. Dieses auf Realität basierende System wurde entwickelt, um in Stress- und Schocksituationen angemessen und effizient reagieren zu können.

Erlernte Grundbewegungen werden dynamisch kombiniert und eben diese Improvisationsfreiheit erlaubt es bei Angriffen jeglicher Art schnellstmöglich zu reagieren. In der Praxis bedeutet dies die Vermeidung von eigenem Schaden und einen Übergriff sowohl physisch als auch psychisch unbeschadet zu überstehen.